Feuerwehr Büdingen

  • Full Screen
  • Wide Screen
  • Narrow Screen
  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

letzte Einsätze anzeigen

13.09.2017  um 16:53 Uhr  Technische Hilfeleistung  in B 457 -> Bleichenbach  mehr ...
11.09.2017  um 15:58 Uhr  Feuer  in Büdingen, Zum Sportplatz  mehr ...
10.09.2017  um 23:59 Uhr  Feuer  in Büdingen, Im Thiergarten  mehr ...
10.09.2017  um 12:22 Uhr  Verkehrsunfall  in K 228 => Büdingen  mehr ...
10.09.2017  um 09:30 Uhr  Brandsicherheitsdienst  in Büdingen, Schloß Büdingen  mehr ...

aktuelle Termine

Mittwoch, 20. September 2017 Probe Alphörner
Donnerstag, 21. September 2017 Ausbildung Gefahrstoffe
Freitag, 22. September 2017 Musikabteilung Probe
Sonntag, 24. September 2017 MZ Gallusmarkt
Montag, 25. September 2017 Übungsabend Jugendfeuerwehr

Alle brauchen Dich

Plakat-Dein_Platz

Willkommen auf der Seite der Feuerwehr Büdingen

Beginn einer neuen Ära für die Feuerwehr

E-Mail

07.11.2011 - BÜDINGEN

Bericht im Kreis-Anzeiger von Björn Leo

Für die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Büdingen hat eine neue Ära begonnen. Seit Sonntag ist das neue Brandschutzzentrum in der Orleshäuser Straße Domizil der Einsatzkräfte und Heimat aller Vereinsabteilungen. Der Stützpunkt in der Hannerstraße ist nun endgültig Geschichte. 1964 hatte die Wehr das Gerätehaus in Betrieb genommen. Etwas Wehmut kam gestern auf, als alle Feuerwehrkameraden zur Mittagsstunde noch einmal vor der Halle in der Stadtmitte antraten. Ein letztes Mal ertönten dort die Martinshörner, ein letztes Mal spielte in der Hannerstraße die Musik.

Die Freude über den Neubau überwiegt in diesen Wochen allerdings deutlich bei der Feuerwehr. Lange Jahre hatte es gedauert, bis endlich Bewegung in die Sache gekommen war. Schon Ende der 70er, zu Beginn der 80er Jahre hatte es erste Pläne gegeben, die sich mit einer Alternative zum beengten Gerätehaus in der Hannerstraße beschäftigten. Die vergangenen fünf Jahre waren dann die entscheidenden. Obwohl sich in Sachen Standortfrage und Finanzierung endlich Lösungen abzeichneten, gehörten die Monate zwischen September 2009, als die Büdinger Stadtverordnetenversammlung grünes Licht zum Bau des neuen Stützpunktes gab, dem ersten Spatenstich im April 2010 und der gestrigen Schlüsselübergabe zu den schwersten der Feuerwehr überhaupt. Das Verhältnis zwischen Stadtspitze und Feuerwehr bekam Risse, innerhalb der Wehr kam es zu einer Personalkrise auf Führungsebene.

Joomla "wookie mp3 player 1.0 plugin" by Sebastian Unterberg
Weiterlesen...

Feuerwehr bezieht neuen Stützpunkt

E-Mail

Bericht Kreis-Anzeiger: 04.11.2011 - BÜDINGEN

(leo). Die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Büdingen ist umgezogen. Der alte Stützpunkt in der Hannerstraße ist verwaist, bei Alarmierungen rücken die Einsatzkräfte ab sofort vom neuen Brandschutzzentrum in der Orleshäuser Straße aus. „Aufgrund des Todes unseres langjährigen Stadtbrandinspektors Klaus Diefenbach verzichten wir in diesem Jahr auf eine große Einweihungsfeier. Ein solches Fest und ein Tag der offenen Tür werden im Frühjahr 2012 nachgeholt“, erklärt Thomas Appel, Vorsitzender der Büdinger Feuerwehr.

Der Umzug soll für die Feuerwehr trotzdem nicht ganz ohne Öffentlichkeitswirkung stattfinden. Am kommenden Sonntag, 6. November, wird mit einem Korso aller Einsatzfahrzeuge und mit einem musikalischen Umzug, an dem alle Abteilungen teilnehmen, auf die Inbetriebnahme des neuen Stützpunktes aufmerksam gemacht. Los geht es um 11.45 Uhr. Der Zug geht unter anderem durch die Altstadt in Richtung Orleshäuser Straße. Im Anschluss ist im Beisein von Bürgermeister Erich Spamer und des Magistrats die offizielle Schlüsselübergabe vorgesehen.

Joomla "wookie mp3 player 1.0 plugin" by Sebastian Unterberg

Es ist vollbracht

E-Mail

Die Feuerwehr Büdingen zieht inoffiziell in das neue Brandschutzzentrum ein

Am heutigen Samstag, den 29. 10. 2011 ist nun die Einsatzabteilung der Freiwilligen Feuerwehr Büdingen in das neue Brandschutzzentrum umgezogen. Nachdem die Kameraden in den vergangenen Wochen viele freiwillige Stunden damit verbracht haben das neue Brandschutzzentrum einsatzbereit zu machen war für die Einsatzabteilung heute der große Tag an dem die Fahrzeuge und die persönliche Ausrüstung in den neuen Stützpunkt gebracht wurde und somit absofort die Einsätze von der neuen Wache gefahren werden. Eine offizielle Einweihung des Brandschutzzentrum wird im kommenden Frühjahr stattfinden.

Fahne
Halle_breit
Halle_breit2
1/3 
start stop bwd fwd
Joomla "wookie mp3 player 1.0 plugin" by Sebastian Unterberg

CD Feuerwehrmusik Hessen wurde in Büdingen aufgenommen

E-Mail

CD Feuerwehrmusik Hessen: Von traditioneller Blasmusik bis Big-Band Sound

Büdinger Feuerwehrmusiker sind mit 2 Musikstücken dabei

Pressebericht von der CD-Aufnahme 16.-18.09.2011  - geschrieben von Holger Kuhl
Ein ganzes Wochenende wurde im neuen Brandschutzzentrum Büdingen an der Aufnahme der CD Feuerwehrmusik Hessen gearbeitet. Der Musikzug der FFW-Büdingen ist mit 2 modernen Stücken auf der CD vertreten und hatte die Organisation vor Ort übernommen.

Nachdem im letzten Jahr vom hessischen Feuerwehrverband -Fachbereich Musik- eine CD mit Spielmanns- und Fanfarenzügen produziert worden ist, standen in diesem Jahr die Aufnahmen mit Blasorchestern an. Mit diesen Produktionen soll aufgezeigt werden wie vielseitig heute Feuerwehrmusik ist und dementsprechend stellt die Auswahl der Musiktitel einen wunderbaren Querschnitt von traditioneller Blasmusik über moderne, konzertante Stücke bis zum Big-Band Sound dar.

1CD_Aufnahme3webCD_Aufnahme1webCD_Aufnahme2webCD_Aufnahme4web

Joomla "wookie mp3 player 1.0 plugin" by Sebastian Unterberg
Weiterlesen...

Bestes Feuerwehr-Blasorchester in Hessen

E-Mail

Büdinger Musiker erhalten in Bad Hersfeld zugleich Ehrenpreis des Ministerpräsidenten

Artikel Kreis-Anzeiger vom 13.09.2011 Text und Bild von Monika Eichenauer

(co). Der Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Büdingen brachte vom Landeswertungsspielen des Landesfeuerwehrverbandes Hessen in Bad Hersfeld gleich zwei Siegerpokale mit nach Hause: die Musiker sind das beste hessische Feuerwehr-Blasorchester und wurden außerdem Tagessieger. Stolz nahm Dirigent Patrick Günther den ersten Pokal und die Urkunde entgegen und wurde von seinen 36 Musikern mit großem Jubel empfangen. Doch damit noch nicht genug: Die erreichten 93 Punkte waren die höchste an diesem Tag vergebene Wertung und somit erhielten die Büdinger dazu noch den Ehrenpreis des hessischen Ministerpräsidenten Volker Bouffier als Tagessieger.

Da kannte der Beifallssturm keine Grenzen mehr und selbst den „alten Hasen“ trieb es Freudentränen in die Augen, als Landesstabführer Jochen Rietdorf den Pokal mit den Worten „Ihr Büdinger habt heute hier den Vogel abgeschossen“ überreichte. Auch die anderen teilnehmenden Orchester gratulierten. „Durch dieses Ergebnis haben wir uns auch für die deutsche Meisterschaft und die Teilnahme am Bundeswertungsspiel des Bundesverbandes Deutscher Musikverbände (BDMV) qualifiziert“, freuen sich Holger Kuhl, Abteilungsleiter Musikzug, und das ganze Orchester.
 Jubel im FFW-Stützpunkt
Joomla "wookie mp3 player 1.0 plugin" by Sebastian Unterberg
Weiterlesen...

Seite 25 von 26

Anmeldung

You are here Start