Feuerwehr Büdingen

  • Full Screen
  • Wide Screen
  • Narrow Screen
  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

Grundschultag der Brandschutzerziehung

E-Mail

Am 27. Mai 2011 fand ein Brandschutztag der Brandschutzerziehung Büdingen für die 4. Klassen der Grundschule Büdingen statt.

Etwa 80 Schüler der 4. Klassen der Grundschule Büdingen freuten sich am Freitag den 27. Mai 2011 auf einen besonderen Schultag. Die Schüler waren zu Gast im angrenzenden Feuerwehrhaus. Die Brandschutzerziehung Büdingen hatte zum dritten Grundschultag eingeladen. 16 freiwillige Brandschutzerzieherinnen und -erzieher hatten wieder für ein abwechslungsreiches Programm gesorgt.

Zu einer kurzen Begrüssung der Schüler durch die Beauftragte für Brandschutzerziehung der Stadt Büdingen Tanja Bretthauer war auch Bürgermeister Erich Spamer gekommen.

Zum Anfang bekamen die Schüler Warnwesten mit dem Aufdruck Brandschutzerziehung.

Es standen wieder 6 Themenbereiche an die jeweils in einer Schulstunde abgearbeitet wurden.

  • Block I "Brandschutzerziehung": Rauchhaus, Wie verhalte ich mich richtig wenn Rauch in einem Haus ist, wie kann ich mir selbst und anderen helfen. Notruf, wie setze ich einen richtigen Notruf ab und welche Nummer ist die richtige. Das richtige Verhalten im Brandfall.
  • Block II "Fahrzeugkunde": Welche Geräte gibt es auf einem Feuerwehrfahrzeug und wie und für was werden sie eingesetzt. Woher kommt das Wasser zum löschen.
  • Block III "Brennen und Löschen": Wer Feuer löschen will muß wissen wie verschiedene Materialien brennen. Hier wird der richtige Umgang mit Feuer erklärt und das Kinder und auch Jugendliche nur unter Aufsicht von Erwachsenen Feuer machen dürfen.
  • Block IV "Feuerlöscher": Welche Feuerlöscher gibt es und wie setzt man Feuerlöscher richtig ein. Jeder Schüler darf einen Übungsfeuerlöscher benutzen und richtiges Feuer löschen.
  • Block V "Feuerwehr was ist das?" und Block VI " persönliche Schutzausrüstung": Wer ist die Feuerwehr, wer trägt die Feuerwehr? Gesetztliche Grundlage. Was muß ein Feuerwehrmann bei sich haben um in ein brennendes Haus zu gehen welche Schutzausrüstung gibt es.
  • Block VII "Hobby Jugendfeuerwehr": was macht die Jugendfeuerwehr. Ab wann können Kinder zur Jugendfeuerwehr.

Der Tag war für alle Schüler wieder ein großes Ereignis und sie waren mit großem interesse bei allen Unterrichtseinheiten dabei. Auch für die Brandschutzerzieherinnen und -erzieher die sich teilweise für diesen Grundschultag Urlaub nehmen war es auch wieder ein gelungener Tag. Mit dem Wissen, die Schüler über die Gefahren von Feuer aufgeklärt zu haben, und damit zu helfen sie vor Unfällen und Schäden durch Feuer zu bewahren.

BegruessungFeuerloescherFluchthaubeGruppenfotoKerzenanzuendenKnotenMaskottchenNotrufRauchhausSchereSchlauch1Schlauch2SpritzenStaubexplosion

Joomla "wookie mp3 player 1.0 plugin" by Sebastian Unterberg
You are here Feuerwehr > Brandschutz > Brandschutz aktuell > Grundschultag der Brandschutzerziehung