Feuerwehr Büdingen

  • Full Screen
  • Wide Screen
  • Narrow Screen
  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

Turmblasen 2014: Bei jedem Wetter, seit über 60 Jahren

E-Mail

Bläser des Musikzugs der Feuerwehr spielen Weihnachtslieder auf dem Bergfried

Bericht des Kreis-Anzeiger vom 02.01.2015 (Text und Bilder von Monika Eichenauer)

BÜDINGEN - (co). Das Turmblasen auf dem Bergfried des fürstlichen Schlosses gehört in Büdingen zu Silvester wie die Böller um Mitternacht. Bereits zum 64. Mal spielten die Bläser des Musikzuges der Freiwilligen Feuerwehr Büdingen zum Ausklang des Jahres weihnachtliche Lieder – und hatten im Schlosshof jede Menge Zuhörer.

Es ist sehr feierlich, wenn vom Turm die traditionellen Lieder wie „O du fröhliche“ und „Stille Nacht“, das immer zum Abschluss gespielt wird, über den Dächern der Altstadt erklingen. Dazwischen liegen weitere Weihnachtslieder, zu denen stets auch „Leise rieselt der Schnee“ gehört. Und dieses Mal stimmte es wirklich: Denn ganz feiner Schnee wirbelte sachte durch die Luft. Die Altstadt lag verschneit unter den Musikern, die trotz des diesigen Wetters einen romantischen Ausblick genossen. Im Laufe der Jahrzehnte erlebten sie schon alle möglichen Wetterlagen, vom strahlenden Sonnenschein mit blauem Himmel bis hin zu dichtem Nebel, eisigen Winden und Blitzeis. Doch fast immer ließ es das Wetter zu, dass die Musiker die vielen Stufen des Turms hoch stiefelten, um von dort oben Musik über die Altstadt zu schicken.

Und wenn es, was selten vorkommt, regnete, dann spielte das Ensemble unter dem schützenden Dach im Schlosshof. Zum ersten Mal mit dabei auf dem Bergfried war an diesem Silvestertag der neue Dirigent des Musikzuges, Ralf Geiß. Seit 45 Jahren dabei ist Ortsvorsteher Dieter Jentzsch, früher Mitglied des Spielmannszugs der Feuerwehr: „Für mich gehört das einfach zum Ausklang des Jahres.“

Die Tradition des Turmblasens geht auf den damaligen Fürsten Otto Friedrich zu Ysenburg und Büdingen zurück. Bald nach der Gründung des Musikzuges, der im Jahr 2010 sein 60-jähriges Bestehen feierte, lud er die Musiker ein, vom Bergfried aus weihnachtlichen Klänge über die Stadt zu schicken. Und seither gibt es nach dem Konzert in luftiger Höhe zum Aufwärmen auch stets ein Schnäpschen vom fürstlichen Hause, wofür sich die Truppe – wie es sich für Feuerwehrleute gehört – mit einem dreifachen „Gut Schlauch“ bedankt.

Turmblasen_2014_1
Turmblasen_2014_2
Turmblasen_2014_1
Turmblasen_2014_2
1/2 
start stop bwd fwd

Joomla "wookie mp3 player 1.0 plugin" by Sebastian Unterberg
You are here Feuerwehrmusik > Musikzug > Turmblasen 2014: Bei jedem Wetter, seit über 60 Jahren