Feuerwehr Büdingen

  • Full Screen
  • Wide Screen
  • Narrow Screen
  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

Ankunft TLF 4000

E-Mail

Neues Tanklöschfahrzeug am Standort Büdingen

Am gestrigen Mittwoch wurde das neue Tanklöschfahrzeug der Feuerwehr Büdingen, ein TLF 4000, vom Werk der Firma Josef Lentner in Hohenlinden bei München ins Brandschutzzentrum nach Büdingen überführt.

Trotz der verspäteten Ankunft auf Grund leichter technischer Probleme am Fahrzeug und Staus auf der Autobahn, ließen sich die zahlreichen Gäste die Stimmung nicht vermiesen. Mit 1,5 h Verspätung traf das Fahrzeug schließlich gegen 20:30 in Büdingen ein. Begrüßt wurde es mit einem "Konzert" der Sondersignalanlagen aller Einsatzfahrzeuge der Kernstadtwehr. Nach einer kurzen Ansprache durch Stadtbrandinspektor Stephan Naumann, Wehrführer Horst Hofmeister und Stadtverordnetenvorsteher Reiner Marhenke wurde das Fahrzeug ausgiebig vorgeführt. (Video zur Ankunft)

Ausgelegt ist das TLF 4000 hauptsächlich auf die Brandbekämpfung und Wasserversorgung. Dazu ist es mit einem massiven Vorrat an Löschmitteln ausgestattet: Zusätzlich zu dem 5.000 l fassenden Wassertank führt das Fahrzeug 500 l Schaummittel, das über eine Druckzumischanlage beigemischt wird, sowie 100 kg ABC-Pulver und verschiedene Kleinlöschgeräte mit. Ebenso sind Geräte zur effektiven Wald- und Flächenbrandbekämpfung verlastet. Es wird den Löschzug als zusätzliches Sonderfahrzeug ergänzen und auch über die Grenzen Büdingens hinaus bei entsprechenden Schadenslagen eingesetzt werden.

1_TLF4000
2_TLF4000
3_TLF4000
4_TLF4000
5_TLF4000
6_TLF4000
7_TLF4000
8_TLF4000
9_TLF4000
1/9 
start stop bwd fwd

Joomla "wookie mp3 player 1.0 plugin" by Sebastian Unterberg
You are here