Feuerwehr Büdingen

  • Full Screen
  • Wide Screen
  • Narrow Screen
  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

Berichte der Einsatzabteilung

Ankunft TLF 4000

E-Mail

Neues Tanklöschfahrzeug am Standort Büdingen

Am gestrigen Mittwoch wurde das neue Tanklöschfahrzeug der Feuerwehr Büdingen, ein TLF 4000, vom Werk der Firma Josef Lentner in Hohenlinden bei München ins Brandschutzzentrum nach Büdingen überführt.

Joomla "wookie mp3 player 1.0 plugin" by Sebastian Unterberg
Weiterlesen...

Rohbaubesprechung TLF 4000

E-Mail

Besuch in Hohenlinden

Am gestrigen Mittwoch besuchte eine vier Mann starke Abordnung der Einsatzabteilung die Firma Josef Lentner GmbH in Hohenlinden bei München, um den Baufortschritt des TLF 4000 für die Feuerwehr der Stadt Büdingen zu begutachten und abschließende Details zu klären.

Joomla "wookie mp3 player 1.0 plugin" by Sebastian Unterberg
Weiterlesen...

Einsatzübung Schule am Dohlberg

E-Mail

Einsatzübung an kritischem Objekt durchgeführt

Nicht nur technische Hilfeleistungen, Gefahrguteinsätze und Brände in Wohnhäusern gehören zum Einsatzspektrum der Feuerwehr Büdingen. Im Einsatzgebiet sind viele Sondergebäude wie Schulen, Altenheime usw. zu finden, die im Brandfall Potential für eine große Anzahl von vermissten Personen bieten. Um die Einsatzkräfte auch auf das Vorgehen in diesen Objekten vorzubereiten, werden regelmäßig vor Ort Übungen durchgeführt.

Joomla "wookie mp3 player 1.0 plugin" by Sebastian Unterberg
Weiterlesen...

Umstellung auf digitale Alarmierung

E-Mail

Neues System für schnellere Hilfe

In Deutschland wurde für viele Jahrzehnte ein analoges Funknetz für die Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben, kurz BOS, betrieben. Zwar ist hier in weiten Teilen Deutschlands eine gute Netzabdeckung gegeben und es läuft sehr stabil, allerdings bietet es auch einige Nachteile: Statusmeldungen, die im Funk übertragen werden, beispielsweise der Hinweis an die Leitstelle, dass ein Fahrzeug auf dem Weg zu Einsatzstelle ist, erzeugen störende Geräusche und unterbrechen mitunter kurzzeitig den Funkverkehr. Eine analoge Alarmierung hat je nach Anzahl der alarmierten Kräfte sehr lange - teilweise länger als eine Minte - gedauert, in der der Funkkanal blockiert und der Leitstellendisponent gebunden war. Der Funkverkehr konnte leicht von unberechtigten Personen abgehört werden, sodass kritische Informationen in die Hände Dritter gelangen konnten.

Joomla "wookie mp3 player 1.0 plugin" by Sebastian Unterberg
Weiterlesen...

Vorfürfahrzeug HLF 20 in Dienst gestellt

E-Mail

Aufgrund der Verzögerung der Auslieferung des Tanklöschfahrzeuges TLF 4000 stellte die Fa. Lentner temporär ein Vorfürfahrzeug vom Typ HLF zur Verfügung. Der Aufbau ist auf einem Volvo Allrad Fahrgestellt aufgebaut und verfügt über ein vollautomatsiches Alison-Wandlergetriebe. Die Beladung wurde durch Ausrüstungsgegenstände der Feuerwehr Büdingen ergänzt. Das Fahrzeug ist im Brandschutzzentrum stationiert und wurde in die Alarm- und Ausrückeordnung integriert.

Die Auslieferung des TLF 4000 erfolgt vermutlich Ende Mai 2017.

Joomla "wookie mp3 player 1.0 plugin" by Sebastian Unterberg

Seite 1 von 3

You are here