Feuerwehr Büdingen

  • Full Screen
  • Wide Screen
  • Narrow Screen
  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
Dieser Bericht wurde 513 mal gelesen
Einsatz 109 von 113 Einsätzen im Jahr 2020
Einsatzart: Verkehrsunfall
Kurzbericht: Verkehrsunfall mit einer eingeklemmten Person
Einsatzort: Büdingen, B457 - Abfahrt Aulendiebach
Alarmierung der Freiwillige Feuerwehr Büdingen : Alarmierung per Funkmeldeempfänger

am 14.11.2020 um 18:10 Uhr

Einsatzende: 20:00 Uhr
Einsatzdauer: 1 Std. und 50 Min.
Einheitsführer: Bortolotti, Riccardo
Fahrzeuge am Einsatzort:
TLF 4000
alarmierte Einheiten:
Aulendiebach
Dudenrod

Einsatzbericht:

Einsatz auf der B457...
Am frühen Samstagabend mussten die Feuerwehren aus Büdingen, Aulendiebach, Wolf und Dudenrod zu einem schweren Verkehrsunfall ausrücken.
Auf der B457 Höhe Abfahrt Aulendiebach kam es zu einem Frontalzusammenstoß zweier Fahrzeuge, wobei eines davon schwer deformiert auf dem Dach liegend vorgefunden wurde.
Der Schwerverletzte Fahrer wurde beim Eintreffen der Rettungskräfte bereits vom RTW DRK Büdingen und dem Notarzt des DRK versorgt.
Nach der Stabilisierung des PKW‘s konnte mit der Personenrettung begonnen werden.
Der Fahrer wurde mit Hilfe von hydraulischem Rettungsgerät aus seiner Zwangslage befreit und dem Rettungsdienst übergeben und anschließend mit dem Rettungshubschrauber Christoph Mittelhessen in eine Klinik der Maximalversorgung verbracht.

Die Einsatzstelle wurde durch die Feuerwehren Wolf und Dudenrod ausgeleuchtet.

Joomla "wookie mp3 player 1.0 plugin" by Sebastian Unterberg
Verkehrsunfall vom 14.11.2020  |  ©Feuerwehr Buedingen (2020)Verkehrsunfall vom 14.11.2020  |  ©Feuerwehr Buedingen (2020)Verkehrsunfall vom 14.11.2020  |  ©Feuerwehr Buedingen (2020)Verkehrsunfall vom 14.11.2020  |  ©Feuerwehr Buedingen (2020)
Verkehrsunfall vom 14.11.2020  |  ©Feuerwehr Buedingen (2020)
You are here Feuerwehr > Einsatzabteilung > aktuelle Einsätze